Plattenapparaturen

Plattenapparaturen (herausnehmbare Zahnspangen) bestehen aus einem Kunststoffkörper, Drahtelementen und darüber hinaus speziellen Stellschrauben. Sie werden von Kieferorthopäden dazu verwendet, die Zahn- und Kieferfehlstellung bereits im Milchgebiss (oder im Wechselgebiss) zu regulieren.
Ihr Kind kann aus einer breiten Farbpalette die Farbe der Spange auswählen und erhält eine bunte Aufbewahrungsbox für „Spangenpausen“.
Natürlich ist die Tragedisziplin hier ein Thema, denn die Tragedauer, die vom Kieferorthopäden empfohlen wird, sollte unbedingt eingehalten werden, damit das Therapieziel nicht gefährdet wird. Sie können Ihre Kinder dabei aktiv unterstützen, Rituale einüben und die Spange problemlos in den Alltag des Kindes integrieren.
Falls Ihr Kind eine Dehnplatte benötigt, die zur Weitung eines zu engen Kiefers beiträgt, erläutern wir Ihnen genau, wie und wann diese zu Hause verstellt werden sollte.
Anlässlich der Kontrolltermine in unserer Praxis in Ludwigshafen begutachten wir den Fortschritt der Behandlung und sorgen für kontinuierliche Passgenauigkeit der Spange.